Terry S. Semel wird neuer CEO von Yahoo.com

Dienstag, 17. April 2001

Der ehemalige Warner-Manager Terry S. Semel wird ab 1. Mai neuer CEO beim US-Internetportal Yahoo. Er tritt damit die Nachfolge von Tim Koogle an, der auf eigenen Wunsch zurücktritt und voraussichtlich noch bis August 2001 als Vice-Chairman zur Verfügung steht. In der Führungsspitze bleiben daneben COO Jeff Mallett und CFO Susan Decker, die an Semel berichten werden. Semel war 24 Jahre lang für Warner Bros. unter anderem als Chairman und Co-CEO tätig. Zuvor war er Manager bei Disney.

Semels langjährige Erfahrung im Medienbusiness prädestiniert ihn nach Meinung von Yahoo-Gründer Jerry Yang für den Posten: Seine Marketingkenntnisse und seine Fähigkeit, Marken zu kreieren, seien für Yahoo von besonderer Bedeutung. Konzeptionell schwimmt das Portal zurzeit: Erst in der vergangenen Woche hatte man verkündet, über Sex-Seiten eine zusätzliche Erlösquelle zu erschließen. Dann aber blies man den Plan nach Protesten wieder ab. Auf Semel wartet daher vor allem die Herausforderung, Yahoo unabhängiger von den Werbeerlösen zu machen.

Meist gelesen
stats