Teleshopping in Europa wächst / Anbieter führen Gütesiegel ein

Dienstag, 26. Juni 2012
Am Montag fand in Berlin eine Teleshopping-Tagung statt
Am Montag fand in Berlin eine Teleshopping-Tagung statt

Die Teleshoppingbranche in Europa legt weiter zu. Der Umsatz in den wichtigsten Märkten Deutschland, Großbritannien, Frankreich und Italien wird von 3,8 Milliarden Euro im Jahr 2011 auf 5,3 Milliarden Euro im Jahr 2017 steigen. Wachstumstreiber ist dabei Deutschland, dem mit derzeit 1,7 Milliarden Euro größten der vier Märkte. Hier soll es bis 2017 ein jährliches Plus von 6 Prozent geben, auf dann 2,4 Milliarden Euro Umsatz. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Goldmedia im Auftrag der Electronic Retailing Association Europe. In der ERA Europa sind Handelsunternehmen zusammengeschlossen, die ihre Waren über elektronische Medien direkt an die Kunden verkaufen. Der mit 1,4 Milliarden Euro Umsatz zweitgrößte Markt Großbritannien wird laut Goldmedia in den kommenden Jahren nur um 3 Prozent zulegen. Das größte Wachstumspotenzial bietet Italien. Dort wird mit einem jährlichen Zuwachs von 13,6 Prozent gerechnet, sodass sich der Umsatz bis 2017 auf rund 905 Millionen Euro belaufen soll. Frankreich ist mit 230 Millionen Euro Volumen und einem geringen Wachstum von 2 Prozent dagegen ein relativ statischer und kleiner Markt.

Um bei den Verbrauchern mehr Vertrauen zu schaffen, führt die ERA Europe das Gütesiegel „Shop with Confidence" ein. Die Sender, die das Siegel führen, verpflichten sich in über 70 konkreten Punkten auf die Marketingstandards des Verbandes. Dazu gehört unter anderem, dass nur verfügbare Produkte angeboten werden dürfen und sich die ERA-Europe-Mitglieder die Bestellungen ihrer Kunden ausdrücklich bestätigen lassen. Die ERA unterhält zudem eine Online-Beschwerdestelle. "Wir begrüßen die zunehmende Akzeptanz von Selbstkontrolleinrichtungen im elektronischen Handel, wie sie jetzt mit ,Shop with Confidence‘ vorgelegt wurde", sagt Thomas Fuchs, Vorsitzender der Kommission für Zulassung und Aufsicht der Medienanstalten. pap
Meist gelesen
stats