Telepool übernimmt internationalen Vertrieb von RTL

Donnerstag, 11. Januar 2007

Telepool hat für mehrere Jahre die internationalen Rechte an den Eigenproduktionen von RTL übernommen. Der Output-Deal umfasst alle neuen RTL-Produktionen, darunter Serien wie "Die Anwälte" mit Kai Wiesinger, "Alarm für Cobra 11", und "Im Namen des Gesetzes" sowie TV-Movies wie "Prager Botschaft", ein Film über die historischen Ereignisse im Jahr 1989, der sich derzeit in Produktion befindet. "Wir sind überzeugt, dass wir mit Telepool den idealen Partner für die Verwertung unserer Serien und Movies im Ausland gewonnen haben", sagt Dirk Schweitzer, Bereichsleiter Program Acquisitions & Sales bei RTL. Die Telepool ist eine Tochterfirma von Bayerischem Rundfunk, Südwestrundfunk, Mitteldeutschem Rundfunk und der Schweizerischen Radio- und Rundfunkgesellschaft. Sie vertreibt weltweit Produktionen ihrer Gesellschafter und von Dritten und kümmert sich auch um den Programmeinkauf. dhe
Meist gelesen
stats