Telepolis beschenkt sich zum Geburtstag mit Relaunch

Donnerstag, 21. April 2011
Das neue Layout von "Telepolis"
Das neue Layout von "Telepolis"
Themenseiten zu diesem Artikel:

Relaunch Zeitschrift Florian Rötzer Facebook Twitter


Seit 1996 unterhält der Heise Zeitschriften Verlag das Online-Magazin Telepolis. Anlässlich des 15-jährigen Jubiläums bietet die Website ihren Nutzern ab heute ein neues Homepage-Layout und eine mobile Version der Internetseite an. "Mit dem Relaunch haben wir die Webseite lesefreundlicher und übersichtlicher gestaltet, inhaltlich bleiben wir uns aber weiterhin treu", erläutert Chefredakteur Florian Rötzer. Die Seite ist jetzt zwei- statt dreispaltig aufgebaut. In der rechten Spalte findet man die meistgelesenen Artikel. Eine Besonderheit: Dem Besucher der Seite steht ein offenes Archiv aller Artikel seit 1996 zur Verfügung.

Das neue Layout steht in angepasster Form auch für die kleinen Displays von Smartphones zur Verfügung. Natürlich kann man Telepolis inzwischen auch bei Facebook und Twitter finden. Das Portal berichtet kritisch über die gesellschaftlichen, politischen, wissenschaftlichen, kulturellen und künstlerischen Aspekte des digitalen Zeitalters. hor
Meist gelesen
stats