Telekom will sich Clickandbuy einverleiben

Dienstag, 09. März 2010
Die Telekom will den Bezahldienst komplett übernehmen.
Die Telekom will den Bezahldienst komplett übernehmen.

Die Deutsche Telekom will offenbar den Internet-Bezahldienst Clickandbuy komplett übernehmen. "Wenn da nichts mehr dazwischenkommt, wird das über die Bühne gehen", zitiert die "Financial Times Deutschland" aus informierten Kreisen. Derzeit hält die Telekom 20 Prozent an dem Unternehmen. Mehrheitseigner sind zwei Familien aus der Schweiz, die gemeinsam rund zwei Drittel der Anteile besitzen. Weiterer Anteilseigner ist eine Beteiligungstochter des Chipherstellers Intel, die rund 10 Prozent an dem Dienstleister besitzt. Der Kaufpreis wurde nicht genannt.

Laut FTD will der Konzern Clickandbuy mit seinem eigenen Bezahlservice T-Pay verschmelzen. Die Übernahme des Dienstleisters steht wohl im Zusammenhang mit der Einführung eines Elektronischen Kiosks für Mobilfunkkunden der Telekom. Diese können seit kurzem über das mobile Internet auf E-Paper der "Bild"  und von "Spiegel" zugreifen und diese direkt über ihre Telefonrechnung bezahlen. dh
Meist gelesen
stats