Telekom vernetzt Telefonzellen mit Internet

Freitag, 27. August 1999

Mit dem Telekiosk will die Deutsche Telekom das Internet in die Telefonzellen bringen. Das kündigte jetzt anläßlich der Internationalen Funkausstellung in Berlin Telekom-Vorstand Detlev Buchal an. Im Herbst werde das Vorhaben starten und damit die Telefonhäuschen mit Internet und E-Mail verknüpfen. Bis Mai nächsten Jahres will das Unternehmen an 1000 Standorten 2000 der Telekioske aufstellen. Die Zellen verfügen über einen 15-Zoll-Touchscreen, ISDN-Anschluß, eine Kamera für Bildschirmtelefonie, das Betriebssystem Windows NT, Lautsprecher und ein Kartenlesegerät.

Zum neuen Festpreis-Angebot des Online-Rivalen AOL sagte Buchal, daß die Telekom schon bald mit einem neuen Preismodell auf den Vorstoß reagieren werde.

Meist gelesen
stats