Telekom bietet Vorregistrierung für De-Mail an

Dienstag, 13. Juli 2010
De-Mail bei der Telekom
De-Mail bei der Telekom

Ab sofort ist es für Privatkunden möglich, sich bei der Deutschen Telekom für eine De-Mail-Adresse vorzuregistrieren. Der Service ist zunächst nur Kunden von T-Online vorbehalten. Diese können sich unter de-mail.t-online.de anmelden. Voraussichtlich startet De-Mail im kommenden Jahr nach Verabschiedung des geplanten De-Mail-Gesetzes. Zum Start hat die Telekom jetzt schon ein Einführungsangebot vorbereitet: Kostenlos ist die Vorregistrierung, die reservierte persönliche De-Mail-Adresse und das Postfach. Zusätzlich soll den Nutzern eine begrenzte Anzahl von Gratis-Mails zur Verfügung stehen. Die elektronische Post soll auch mit Mobilfunkgeräten abrufbar sein.

De-Mail ist eine digitale Alternative zum Briefverkehr. Die Zustellung der elekronischen Post ist nachweisbar. Der Nachrichtenaustausch ist für Sender und Empfänger rechtsverbindlich, da De-Mail auf definierten und staatlich geprüften Eigenschaften beruht. So kann auch Schriftverkehr mit Behörden oder Anwälten komplett über De-Mail stattfinden. Der Absender erhält eine Nachricht darüber, dass er seine Nachricht versendet hat, an wen diese adressiert war und wann sie im Postfach des Empfängers eingegangen ist. Das kommende Gesetz wird alle Eigenschaften der digitalen Post definieren und in zusätzlichen Richtlinien festlegen. Alle Anbieter müssen diese Vorgaben erfüllen. hor
Meist gelesen
stats