Tele 5 legt Pricing für 2008 vor

Donnerstag, 02. August 2007

Der Spielfilmsender Tele 5 hat die Werbepreise für das Geschäftsjahr 2008 vorgelegt. In der für den Spielfilmsender relevanten Primetime werden die Preise im einstelligen Prozentbereich steigen. Neuerungen ergeben sich auch für die Access-Primetime zwischen 17.00 und 20.00 Uhr: Hier hat Tele 5 im Frühjahr seine Call-In-Strecke verkürzt und strahlt ab 17 Uhr Animes und TV-Serien aus. Die Preise werden analog zu den gestiegenen Reichweiten auch hier "markt- und leistungsadäquat" angepasst. "Wir freuen uns, dass Kunden und Agenturen Tele 5 fest in ihre Planungen aufgenommen haben", sagt Tele-5-Verkaufsdirektor Stefan Graf. "Mit dem aktuellen Pricing-Modell bieten wir unseren Partnern auch 2008 ein zuverlässiges, effizientes und über den gesamten Tag klar planbares Werbeumfeld." se/dh

Meist gelesen
stats