Teldafax startet Internet-Angebot ohne Grundgebühr

Montag, 08. März 1999

Die private Telefongesellschaft Teldafax startet zur CeBIT ihr Internet-Angebot Telda.Net. Für den Zugang ins Internet verlangt Telda.Net keine Grundgebühr, sondern es fällt lediglich eine Nutzungsgebühr von 9 Pfennig pro Minute an. Darin enthalten sind die Internet-Kosten und die Einwahlgebühren. Für eine monatliche Grundgebühr von 3 beziehungsweise 5 Mark können darüber hinaus verschiedene Komplettpakete mit E-Mail, Domain, Homepage oder Fax-In gebucht werden. Den Start ins Internet ermöglicht die Firma Geonet, die im Dezember letzten Jahres von Teldafax übernommen wurde. Geonet entwickelt bereits seit Anfang der 80er Jahre Mehrwertdienste, die alle Kommunikationskanäle wie Sprache, Fax und Internet einschließen. Das Internet-Backbone-Netz wird von UUnet zur Verfügung gestellt.
Meist gelesen
stats