Teigeler geht zu Interone

Donnerstag, 29. Juni 2006

Interone Worldwide in München hat Andreas Teigeler an Bord geholt. Als Creative Director verantwortet der 37-Jährige die Online-Kreation für BMW und Mini. Er kommt von Wunderman in Frankfurt, wo er als Creative Supervisor für Kunden wie Lufthansa, Ford und Citibank tätig war. Zuvor arbeitete er bei KPE und Burnettgroup Interactive in New York. stu

Meist gelesen
stats