Teenie-Magazin Spot on ab Mittwoch am Kiosk

Montag, 11. Januar 1999

"Spot on", das im Herbst vergangenen Jahres angekündigte englische Jugendmagazin für 12- bis 16jährige, liegt ab Mittwoch mit einer Startauflage von 200.000 Exemplaren am Kiosk. Das Heft "in easy english" erscheint 14täglich zum Preis von 2,80 im Spotlight-Verlag, Planegg/München. Inhalt sind Beiträge von Jugendlichen aus aller Welt zu Themen wie Musik, Reise, Film, Umwelt, Trendsportarten und Computer. Die Einführung von "Spot on" wird von einer Werbekampagne mit Anzeigen in Tageszeitungen (unter anderem "FAZ" und "Handelsblatt") und Zeitschriften ( unter anderem "Spiegel", "Stern", "Mädchen", "Bravo Girl") begleitet. TV-Spots laufen bei N-TV und Viva. Mit dem Kölner Musikkanal arbeitet "Spot on" auch redaktionell zusammen: Viva-VJs präsentieren in jedem Heft eine Musikkolumne. Den Printauftritt entwickelte die Agentur 4m, Gräfelfing/München, für den TV-Spot zeichnet das Münchner Büro für Kommunikation & Gestaltung verantwortlich.
Meist gelesen
stats