Technopress und Kompetenz-Verlag gehen gemeinsame Projekte an

Freitag, 14. Dezember 2001

Der österreichische Fachverlag Technopress hat mit dem Kompetenz-Verlag eine weitreichende Zusammenarbeit vereinbart. Danach sind der gemeinsame Einkauf von Druckkapazitäten und Versanddienstleistungen sowie Kooperationsprojekte im publizistischen Bereich geplant. Im Zuge dessen wird Technopress im Laufe des kommenden Jahres eine qualifizierte Mehrheit am Kompetenz-Verlag erwerben.

Beide Firmen behalten weiterhin ihren eigenständigen Markenauftritt sowie die Palette der eingeführten Printobjekte. Zum Portfolio des Kompetenz-Verlages gehören unter anderem die Titel "Firmenwagen" und "Österreichische Bauwirtschaft", Technopress verlegt die "ITR - Internationale Transport-Revue" und "Auto-Service".

Durch die Kooperation sollen Versand- und Produktionskosten gesenkt werden. Als erster Schritt sei die Zusammenführung von bisher getrennt publizierten Entscheider-Beilagen in den Themenbereichen Wirtschaft und Lifestyle geplant, so Technopress-Geschäftsführer Pay Dollenmayer. Unter dem neuen Titel "Eurobusiness @nd more" soll die gemeinsam produzierte Beilage künftig viermal jährlich in einer Auflage von rund 150.000 Exemplaren diversen Zeitschriften beider Verlage beigelegt werden.

Ein weiteres konkretes Vorhaben ist die Zusammenlegung der kroatischen Aktivitäten zur Verlagsgesellschaft Kompetenz Technopress Interkon, die zum Ausgangspunkt für Expansionsschritte in Südosteuropa werden soll.
Meist gelesen
stats