Tecchannel bietet kostenpflichtige Inhalte an

Donnerstag, 03. Januar 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Geschäftsmodell Eurocent Frank Klinkenberg


Der Tecchannel erweitert sein Geschäftsmodell um kostenpflichtige Services. Ab sofort wird das Web-Angebot des IDG-Verlags seine Content-Angebote im PDF-Format zum Download anbieten. Dabei fallen je nach Länge der Beiträge Gebühren in Höhe von 20 bis 50 Eurocent an. Die PDFs älterer Artikel sollen weiterhin kostenlos angeboten werden.

Frank Klinkenberg, Associate Publisher beim Tecchannel, glaubt, dass das neue Angebot von den Usern angenommen wird. Durch die Downloadmöglichkeit werde das Offline-Lesen für die Nutzer komfortabler. Außerdem werde die digitale Archivierung von Beiträgen vereinfacht, so Klinkenberg. Die Abrechnung erfolgt über das Billing-System Click & Buy von Firstgate.
Meist gelesen
stats