Targeter Nugg.ad findet Kunden in Schweden

Mittwoch, 25. Februar 2009
Nugg.ad-Chef ist optimisch für 2009
Nugg.ad-Chef ist optimisch für 2009

Der Berliner Targeting-Anbieter Nugg.ad hat erstmals einen Kunden in Schweden gewonnen. Der Spezialist für Predictive Behavioral Targeting schloss einen Dienstleistungsvertrag mit dem Medienhaus Expressen, das mit seinen Zeitungs- und Online-Angeboten mehr als 1,5 Millionen Leser pro Tag und 1,8 Millionen Unique User pro Woche erreicht. Außerdem erweiterte Nugg.ad sein Kundenportfolio in Österreich. Dort nutzt künftig auch das Privatradio Krone Hit die Targeting-Technologie der Hauptstädter. Diese betreuen in der Alpenrepublik bereits die Plattformen DerStandard.at und Triple.at. "Wir blicken trotz aller kritischen optimistisch Prognosen optimistisch auf das neue Geschäftsjahr", sagt Nugg.ad-CEO Stephan Noller.

Beim Predictive Behavioral Targeting werden Nutungsdaten mit Befragungsdaten der Bereiche Soziodemografie, Produktinteressen und Lifestyle angereichert. Ergebnis sind statistische Profile (Predictions), die nach Angaben der Anbieter jedoch keine personenbezogenen Daten enthalten. brö


Mehr zum Thema Targeting lesen Sie in der HORIZONT-Ausgabe 9/2009, die am 26. Februar erscheint.
Meist gelesen
stats