TV Today darf Studie zum Programmiemarkt nicht weiter verbreiten

Donnerstag, 27. Januar 2000

Der Heinrich-Bauer-Spezialzeitschriften-Verlag hat beim Hamburger Landgericht eine Einstweilige Verfügung erwirkt, die die Verbreitung der von der Verlagsgruppe Fleet herausgegebenen Studie "Aktuelle Entwicklungen im Programmzeitschriftenmarkt" in den Versionen vom 4. Januar und 14. Januar untersagt. Der Grund: Die Studie vermittle ein "schiefes Bild" der Leserwanderungen nach dem Markteintritt der neuen 14-täglichen Programmies "TV 14" (Heinrich-Bauer-Verlag) und "TV direkt" (Gong-Verlag). Insbesondere die Verlagsgruppe Bauer werde in ihrer Marktposition nicht korrekt dargestellt, hieß es.
Meist gelesen
stats