TV-Sponsoren der WM 2006: Telekom, Bitburger, Coca-Cola und McDonald's

Montag, 24. Januar 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

Deutsche Telekom Bitburger McDonald’s ARD ZDF FIFA Coca-Cola


Die offiziellen Fifa-Partner Coca-Cola, McDonald's und die Deutsche Telekom sowie der DFB-Partner Bitburger sponsern die Live-Übertragungen der WM 2006 bei ARD und ZDF. Darüber hinaus präsentieren die Unternehmen in diesem Jahr die Live-Übertragungen vom Confederations Cup.

Das Programmsponsoring der Studiosendungen der beiden Sender inklusive Vor- und Nachberichterstattung sowie der Highlights übernehmen die Deutsche Telekom und Bitburger. Die Postbank, nationaler Förderer der WM 2006, ist bei beiden Sportevents Gewinnspielpartner und präsentiert darüber hinaus 2005 und 2006 exklusiv die Sportberichterstattung im Rahmen des „Morgenmagazins“ von ARD und ZDF. ra
Meist gelesen
stats