TV-NRW überarbeitet Programm

Donnerstag, 31. Juli 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

TV-NRW Berichterstattung NRW Nachrichtensendung


Ab September verstärkt TV-NRW die regionale Berichterstattung in der Prime-Time. Zwischen und 17 und 23 Uhr wird es jeweils zur vollen Stunde eine 30-minütige Nachrichtensendung geben, die sich stärker als bisher auf die regionale Berichterstattung konzentriert. In einer jeweils halbstündigen Sendung im Anschluss sollen Themen aus den Nachrichten serviceorientiert vertieft werden. Spielfilme werden bis zum Jahresende ganz aus dem Programm genommen.

Immer Freitags und Sonntags wird in der Prime-Time die Dokumentation "Operation Wissen" in deutscher Erstausstrahlung laufen. Bis zum Frühjahr 2004 will TV-NRW-Chef Jörg Schütte die Tagesreichweite des Senders auf 1 Million Zuschauer steigern. Derzeit liegt die maximale Tagesreichweite bei 800.000 Zuschauern. ra
Meist gelesen
stats