TV München kooperiert mit Infoscreen und zeigt Nachrichten in Münchner U-Bahn

Donnerstag, 09. August 2001

Die neuesten Schlagzeilen erfahren die Fahrgäste der Münchner U-Bahnen seit heute bereits während des Wartens auf den nächsten Zug: Ab sofort informiert das Stadtfernsehen TV-München auf der Werbeplattform Infoscreen über die neuesten Nachrichten sowie Klatschmeldungen aus der bayerischen Landeshauptstadt. Bisher wurden auf den leinwandähnlichen Infoscreens hauptsächlich Werbung, Wetterprognosen und Kulturtipps gezeigt.

Von der Kooperation mit der Infoscreen GmbH erhofft sich TV-München-Geschäftsführer Christian Böhmer, über einen bisher nicht genutzten Weg neue Zuschauer zu gewinnen. Das Infoscreen-Programm läuft täglich von 6 bis 24 Uhr, die 30-sekündigen TV-München-Spots werden abwechselnd mit den bisherigen Beiträgen ausgestrahlt. Derzeit gibt es 18 Infoscreens in Münchner U-Bahnen.
Meist gelesen
stats