"TV Movie" nimmt Filmmagazin "Empire" Huckepack

Freitag, 04. Februar 2011
Der "TV Movie"-Ausgabe 4 liegt ein 13-seitiges "Berlinale Extra" bei
Der "TV Movie"-Ausgabe 4 liegt ein 13-seitiges "Berlinale Extra" bei

Erneut ist die Programmzeitschrift "TV Movie" einer der offiziellen Partner der Berlinale. In diesem Jahr baut der Titel aus der Bauer Media Group seine Präsenz im Rahmen der Filmfestspiele in Berlin aber noch weiter aus. Es wird eine Bundel-Ausgabe mit "Empire" für die Hauptstadt geben, ein Paket von Außenwerbe- und Promotionaktionen sowie eine 13-seitige Sonderstrecke. Die Berlinale wird vom 10. bis 20. Februar 2011 die Hauptstadt dominieren. In dem 13-seitigen "Berlinale Extra", das der Ausgabe 4 vom 4. Februar beiliegt, bringt der Titel ausführliche Berichte über die Stars, Informationen über Favoriten sowie Tipps und Termine rund um die Veranstaltung. Das Heft wird zudem in den beteiligten Berliner Filmtheatern ausliegen.

In der Hauptstadt selbst vertreibt Bauer seine 14-tägige Programmzeitschrift gemeinsam mit dem 2010 gelaunchten Filmmagazin "Empire", das der Verlag aus Großbritannien nach Deutschland gebracht hat. Die Aktion bewirbt das Unternehmen mit Plakaten, City Lights, Säulen und Boards und hofft so die in Großbritannien überaus erfolgreiche Zeitschrift auch hierzulande bekannter zu machen.

"TV Movie" ist bereits seit 2002 Partner des Festivals. "Aber noch nie waren wir vor Ort und auch im Heft so präsent wie in diesem Jahr", so Malte von Bülow, Verlagsleiter von "TV Movie". "Wir wollen die Filmfestspiele nutzen, um einmal mehr unsere Filmkompetenz und direkte Nähe zu den Stars zu unterstreichen." pap
Meist gelesen
stats