"TV Movie" investiert 20 Millionen Euro in Werbekampagne

Mittwoch, 14. Januar 2004
"Nie mehr im falschen Film": Die neue Kampagne
"Nie mehr im falschen Film": Die neue Kampagne

Unter dem Claim "Nie mehr im falschen Film" startet die Bauer Verlagsgruppe diesen Donnerstag eine neue Kampagne für "TV Movie". Rund 20 Millionen Euro werden in diesem Jahr in Media investiert. Im Fokus hat Bauer-Verlagsgeschäftsführer Andreas Schoo die Kernzielgruppe der 18- bis 39-jährigen Männer: "Wir wollen in diesem Personenkreis deutlich und unverwechselbar auf uns aufmerksam machen."

Darüber hinaus, so Schoo, passe dieser Auftritt "punktgenau in unsere Strategie, die Kompetenz in Sachen Film sowie unseren Qualitätsanspruch zu betonen und die Fokussierung auf den Moviestar". Der Claim wird sich deshalb durch die gesamte Marktkommunikation ziehen (Agentur: Weigert Pirouz Wolf).

Zeitgleich mit der Kampagne werden auch im Heft neue Elemente eingeführt. In der nächsten Ausgabe von "TV Movie" am 16. Januar startet Chefredakteur Stefan Westendorp unter dem Titel "Die besten Filme aller Zeiten" ein neues Sammel-Kompendium. In jeder Ausgabe werden künftig Filmhighlights auf einer Seite gesondert vorgestellt. "Wir wollen Hintergründe, Facts und Figures sowie Fotos liefern, die in dieser Form für Programmzeitschriften einmalig sind", erklärt Westendorp. wg

Mehr dazu in der aktuellen Ausgabe von HORIZONT (3/2004)
Meist gelesen
stats