TV-Marktanteile: Vox erreicht höchsten Marktanteil seit Sendestart

Mittwoch, 01. Oktober 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Sendestart Privatsender CSI RTL ARD ZDF Sat.1


Der Privatsender Vox erreicht im September mit 5,2 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen den höchsten Marktanteil seit Sendestart. Insgesamt wurden 3,5 Prozent der Zuschauer ab drei Jahren erreicht. Den Erfolg führt der Sender auf die Ausstrahlung von Spielfilmhighlights wie "Ungeküsst" und der Serie "CSI" zurück. RTL führt wie im Vormonat die Rangliste an und kann sein Ergebnis mit 15,5 Prozent, und sogar 18,7 Prozent bei den 14- bis 49 Jährigen, weiter verbessern. Im Vormonat erreichte der Spitzenreiter 13,5 Prozent, beziehungsweise 16,5 Prozent.

Dank Fußball und "Tagesschau" belegt die ARD mit insgesamt 14,6 Prozent der Zuschauer den zweiten Platz und liegt damit vor den Dritten Programmen (13,0 Prozent), ZDF (12,3), Sat 1 (10,1) und dem Sender Pro Sieben (7,2), der aber mit 12,4 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen auf dem zweiten Platz rangiert. RTL 2 erzielt trotz der Echtzeit-Serie "24" ein schlechteres Ergebnis als im Vormonat. Insgesamt erreichte der Sender 4,7 Prozent der Zuschauer und 7,3 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Im August waren es noch 4,9 beziehungsweise 7,3 Prozent. sch
Meist gelesen
stats