TV-Marktanteile: Kabel Eins legt trotz WM Rekordmonat hin

Montag, 02. August 2010
Kabel Eins ist mit Formaten wie "Abenteuer Wissen" im Aufwind
Kabel Eins ist mit Formaten wie "Abenteuer Wissen" im Aufwind

Kabel Eins hebt ab: Kaum zwei Wochen nach der selbstbewussten Ankündigung von Geschäftsführer Jürgen Hörner, die 7-Prozent-Marke in Angriff zu nehmen, legt der Sender mit 6,7 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen den besten Juliwert seiner Geschichte hin. Zu dem tollen Ergebnis haben in erster Linie eigenproduzierte Dokutainment-Formaten wie "Abenteuer Leben - täglich Wissen" und Spielfilme wie "Top Gun" beigetragen. Auch die Schwestersender Pro Sieben und Sat 1 konnten zulegen, bleiben allerdings noch hinter dem Vor-WM-Niveau zurück. Zur Erinnerung: Bis zum 11. Juli wirbelte die Fußball-WM das Quotengefüge ordentlich durcheinander. Sat 1 legt im Juli um 0,8 Prozentpunkte auf 10,3 Prozent zu, Pro Sieben erholt sich um 0,6 Punkte und kommt auf 10,8 Prozent.

Auch Zielgruppen-Marktführer RTL spürt noch die Nachwehen der WM und erreicht mit 16,4 Prozent gerade das Niveau des Vormonats. Die kleine Schwester Vox erholt sich schneller und legt um 0,5 Prozent auf 7,6 Prozent Marktanteil zu. Der August wird für den Sender zum Monat der Wahrheit: Am 20. und 21. August startet bei RTL die neue Castingshow "X Factor", ab dem 24. August übernimmt Vox.

Bei den Zuschauern ab drei Jahren liegen im WM-Monat Juli erwartungsgemäß ARD und ZDF an der Spitze, allerdings mit deutlich geringeren Werten als im Juni. Die ARD erreicht 14 Prozent Marktanteil (Juni: 17,1 Prozent), das ZDF 13,7 Prozent (16,7 Prozent). RTL kommt auf 12,5 Prozent (12,7 Prozent). dh
Meist gelesen
stats