TV-Loonland übernimmt FamilyHarbour.de

Montag, 18. September 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Zeichentrickfilmproduzent TV-Loonland Onlinestrategie


Ein weiteres Internet-Portal für Kinder und Jugendliche entsteht: Der Münchner Zeichentrickfilmproduzent TV-Loonland will den Hamburger Internet-Dienstleister FamilyHarbour.de übernehmen. Damit will TV-Loonland seine Onlinestrategie vorantreiben. Das Unternehmen will die Inhalte liefern und das Portal für über Breitbandkabel übertragenen Videos und Trickfilme nutzen. Der Zukauf soll per Aktientausch erfolgen.
Meist gelesen
stats