"TV Hören und Sehen" geht in die Werbeoffensive

Freitag, 10. Mai 2002

Die Programmzeitschrift "TV Hören und Sehen" aus der Bauer-Verlagsgruppe startet kommende Woche eine einjährige Publikumskampagne. Die inhouse gestalteten Anzeigenmotive betonen dabei unter dem Claim "Stellen Sie Ansprüche" das Premium-Konzept des Programmies. Die Printmotive werden unter anderem in "Focus", "Focus Money", "Geo", "National Geographic" und "Für Sie" geschaltet.

Für Verlagsleiter Jörg Tobuschat ist die redaktionelle Qualität jedoch nicht nur ein Lippenbekenntnis: "Um unseren Lesern redaktionelle Inhalte auf höchstem Niveau zu bieten, haben wir die besten Autoren engagiert. Hierzu zählen Top-Politiker wie Oskar Lafontaine oder Michail Gorbatschow und prominente Journalisten wie Peter Scholl-Latour oder Ulrich Wickert."
Meist gelesen
stats