TV 3 verabschiedet sich mit Spielfilm-Highlights

Montag, 17. Dezember 2001

Der Schweizer Sender TV 3, der am 22. Dezember eingestellt wird, versüßt seinen Zuschauern den Abschied mit verschiedenen Spielfilm-Highlights. So zeigt der Sender am 21. Dezember "Something about Mary" mit Cameron Diaz und "Shakespeare in love" mit Gwyneth Paltrow und Joseph Fiennes als Fernsehpremieren im deutschen Sprachraum. Als letzter Film ist James Camerons "Titanic" mit Leonardo Di Caprio und Kate Winslet zu sehen.

TV 3 war 1999 als Joint Venture von Tamedia und SBS Broadcasting gegründet worden, wurde seit Januar 2001 aber von Tamedia allein finanziert. Tamedia wollte den Sender ohne neuen Co-Investor nicht weiter betreiben.
Meist gelesen
stats