TM 3 rechnet mit Anlaufverlusten von 350 Millionen Mark

Mittwoch, 10. Juni 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

Anlaufverlust Jochen Kröhne Einbuchungsstand


Rund 350 Millionen Mark werden die Anlaufverluste von TM 3 bis zum Erreichen des Break-even laut Geschäftsführer Jochen Kröhne betragen. Etwas mehr als die Hälfte des Weges sei bereits zurückgelegt. Der derzeitige Einbuchungsstand liegt bei 50 Millionen Mark brutto.
Meist gelesen
stats