TM 3 firmiert um in Neun Live

Montag, 23. Juli 2001

Der Anfang 2001 angekündigte Umbau von TM 3 zum Lifestyle- und Unterhaltungssender wird bereits im Herbst abgeschlossen sein. Anfang September will Euvia Media den von Kirch Media übernommenen Sender in Neun Live Fernsehen umbenennen - ein Name, der nach Unternehmensangaben durch eine Zuschaueraktion und in Kooperation mit der Fernsehzeitschrift "TV Movie" ermittelt wurde.

Das neue Design soll im Rahmen der Telemesse Ende August in Düsseldorf vorgestellt und ab September auch auf dem Bildschirm umgesetzt werden. Laut TM3-Geschäftsführerin Christiane zu Salm sollen rein passive Programmangebote bei Neun Live der Vergangenheit angehören. Bei dem interaktiven Live-Unterhaltungssender könne jeder Zuschauer zu jeder Zeit mitmachen, so zu Salm. Ziel von Neun Live sei es, mittelfristig einen durchschnittlichen Marktanteil von 0,5 Prozentpunkten erreichen.

Bereits in den vergangenen 4 Monaten hatten die TM 3-Macher zahlreiche neue Formate auf TM 3 gestartet. So ging vor gut einer Woche die sechsstündige Erotikshow "la notte" on air.
Meist gelesen
stats