TFG beteiligt sich an Opix

Dienstag, 21. September 1999

Das auf den IT-Bereich spezialisierte Unternehmen TFG Venture Capital beteiligt sich an dem Berliner Softwaranbieter Opix Database Systems GmnbH. TFG verfügt zukünftig über 20 Prozent der Firmenanteile, weitere 20 Prozent hält die IBB Beteiligungsgesellschaft, eine Tochter der Investitionsbank Berlin. Die restlichen Anteile bleiben in den Händen der beiden Geschäftsführenden Gesellschafter Heribert Morgott und Helmut Siebeck. Opix plant, zukünftig seine Marktpräsenz über den deutschsprachigen Raum hinaus weiter auszubauen und besonders in Großbritannien, Skandinavien und in den USA durch weitere Vertriebskanäle den Umsatz zu steigern.
Meist gelesen
stats