TF1 steigt bei Pro Sieben Sat 1 ein

Donnerstag, 24. April 2003

Der französische Privatsender TF1 will sich nun doch an der Seite von Haim Saban an Pro Sieben Sat 1 beteiligen. Unternehmenschef Patrick Le Lay sagte auf der Hauptversammlung, TF1 plane 100 bis 150 Millionen Euro zu investieren. Das werde es TF1 ermöglichen, sich ohne Mehrheitsbeteiligung auf dem deutschen TV-Markt zu engagieren.

Zudem verhandelt Saban derzeit mit fünf Banken und Beteiligungsfirmen mit dem Ziel zwei weitere Partner für den Einstieg zu gewinnen. Saban will aber in jedem Fall die Mehrheit an der Fernsehholding behalten. he
Meist gelesen
stats