TF 1 erwirbt von Kirch Media Exklusivrechte an der Fifa-Weltmeisterschaft 2002

Montag, 26. November 2001

Kirch Media hat sich mit dem privaten französischen Fernsehveranstalter TF 1 über die exklusive Vergabe der Fernsehrechte für die Fifa-Weltmeisterschaft 2002 zur Verwertung der Rechte in seinen Sendern TF 1, LCI und Eurosport Frankreich geeinigt. Kirch Media besitzt die weltweiten Fernsehrechte für die Fifa-Weltmeisterschaften 2002 in Korea und Japan sowie für 2006 in Deutschland.

TF 1 erwirbt alle Fernsehrechte für die Fußballweltmeisterschaft 2002. Für 2006 hat der Veranstalter die Rechte an 24 Spielen, darunter das Eröffnungsspiel, die Halbfinalspiele und das Finale sowie alle Spiele der französischen Nationalmannschaft erworben. Zudem wurde TF 1 eine Option zum Erwerb der weiteren Fernsehrechte für 2006 eingeräumt. Für die Rechte zahlt TF 1 insgesamt 168 Millionen Euro.
Meist gelesen
stats