TBWA entwickelt Online-Serie für Tassimo

Donnerstag, 25. November 2010
Die Tassimo-Show von TBWA
Die Tassimo-Show von TBWA

Die Agentur TBWA Berlin setzt für seine Kunden weiter auf die Entwicklung alternativer Formate. Nachdem die Omnicom-Tochter zuletzt McCafé in der Sat-1-Soap "Anna & die Liebe" platziert hat, schickt sie nun für das Kaffeemaschinensystem Tassimo eine eigene Serie ins Rennen. Für die Show, die an Formate wie "Desperate Housewives" und "Sex and the City" angelehnt ist, wird derzeit mit einem Trailer auf reichweitenstarken Sendern geworben. Der Auftritt selbst ist im Internet unter Tassimo.de zu sehen. Dort läuft bereits die erste Folge der Serie, die mit animierten Figuren arbeitet. Im Mittelpunkt der jeweils 30-Sekunden-Filme stehen die Alltagserlebnisse von vier Frauen mit unterschiedlichen Lebensstilen. Die Klammer ist der Konsum von Tassimo-Produkten.

Der Auftritt kommt in mehreren Ländern zum Einsatz, bislang neben Deutschland unter anderem in Frankreich, Spanien, Österreich und der Schweiz. TBWA hat sich den internationalen Etat von Tassimo im Herbst 2009 gesichert. Anfang dieses Jahres startet eine Werbekampagne unter dem Motto "Together is better". mam
Meist gelesen
stats