TBWA-Tochter Tequila trennt sich von CEO Tom Wass

Mittwoch, 05. Mai 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Tom Wass Tequila Pressebericht London Manchester Rod Wright


Tom Wass, President und CEO der internationalen Below-the-Line-Agentur Tequila hat britischen Presseberichten zufolge das Netzwerk nach einer Management-Umstrukturierung verlassen. Wass war in seiner Position für die 44 weltweiten Niederlassungen der TBWA-Tochter verantwortlich und leitete als Chairman zusätzlich die britischen Büros in London und Manchester. Seine Aufgaben als CEO werden interimsweise von Rod Wright, Director of Development bei TBWA, übernommen. Die Endscheidung über eine endgültige Nachfolgeregelung soll in den kommenden Monaten getroffen werden. bu
Meist gelesen
stats