TBWA Berlin: Managing Director John Goetze muss gehen

Donnerstag, 30. Juli 2009
John Goetze ist nicht mehr Geschäftsführer von TBWA Berlin
John Goetze ist nicht mehr Geschäftsführer von TBWA Berlin

Bei der deutschen TBWA-Gruppe dreht sich das Personalkarussell weiter: Nach dem Wechsel auf dem CEO-Posten - Sven Becker hat Anfang der Woche Hubertus von Lobenstein abgelöst - gibt es jetzt auch eine Veränderung im Berliner Büro: Managing Director John Goetze verlässt die Agentur. Der damals 41-Jährige war im September 2008 von Ogilvy in Frankfurt zu TBWA gewechselt. Die Agentur bestätigt die Trennung. Zu den Hintergründen hält sich die Omnicom-Tochter jedoch bedeckt. Aus dem Umfeld der Agentur ist aber zu hören, dass Goetze und die Berliner Mitarbeiter nie so richtig warm miteinander geworden sind. Goetze war für eine Stellungnahme bislang nicht erreichbar.

Ein Nachfolger für Goetze wird gesucht. Übergangsweise übernimmt zunächst wieder Ulrich Proeschel, Brand Director Europe, die Geschäftsführung von TBWA Berlin. Diese Position hatte er bereits nach dem Abgang des früheren Managing Director Dominik Tiemann inne. mam 
Meist gelesen
stats