T-Online startet kostenpflichtige Content-Angebote

Mittwoch, 16. Januar 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

T-Online Burkhard Graßmann


Ab sofort können T-Online-Kunden unter www.t-online.de zusätzlich zu den kostenlosen Web-Angeboten eine Palette von Bezahl-Diensten aus den Kategorien Wirtschaft, Entertainment, Sport und Wellness nutzen. "Mit dieser Maßnahme haben wir einen ersten Schritt in Richtung kostenpflichtige Inhalte getan und werden das Angebot nun kontinuierlich ausbauen", erklärt Burkhard Graßmann, Vorstand für Marketing und Vertrieb bei T-Online.

In den Bereichen Wirtschaft & Finanzen sowie Business stehen T-Online-Kunden ab sofort Informationen in Form eines Finanz- und Unternehmensbriefs zur Verfügung. Beide Angebote werden entweder im Abonnement als E-Mail oder zum Downloaden geliefert.

Für Fußballfans biete T-Online ein Bundesliga-Sammelalbum mit Spielberichten, Spielerinformationen, Fotos und Statistiken. Fitnessvideos ergänzen das Repertoire im Bereich Wellness. Ein Spiel wird im Bereich Unterhaltung zum Downloaden angeboten.
Meist gelesen
stats