T-Online liefert mobile Angebote jetzt auch an O2

Montag, 03. Januar 2005

Der Darmstädter Internet-Provider T-Online liefert seine für Handydienste aufbereiteten Nachrichten-Services nun auch an den Mobilfunkanbieter O2. Kunden des Münchner Unternehmens können ab sofort etwa News und Liveticker zu Themenbereichen wie Nachrichten und Sport abrufen. Dabei können Nutzer zwischen mehreren kostenpflichtigen Abo-Modellen wählen: Je nach Inhalt und gewähltem Abo-Modell liegen die Preise dafür zwischen 0,19 Euro für eine Stunde und 1,99 Euro pro Monat. O2 ist nach der T-Online-Schwester T-Mobile und deren Konkurrenten Vodafone und E-Plus der vierte deutsche Mobilfunker, der den Service der Telekom-Tochter nutzt. mas
Meist gelesen
stats