T-Online kooperiert mit der Motor-Presse Stuttgart

Montag, 27. August 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Stuttgart Deutsche Telekom T-Online


Die Liste der Content-Partner von T-Online wird immer länger: Nun kündigt die Telekom-Tochter auch ein Joint Venture mit der Motor-Presse Stuttgart an. Gemeinsam will man ein Portal rund um das Thema "Auto und Mobilität" betreiben. Das Gemeinschaftsunternehmen wird zu 51 Prozent von T-Online und zu 49 Prozent von der Motor-Presse betrieben. Sitz ist Stuttgart.

Die Motor-Presse bringt in das Joint Venture unter anderem das Autoportal www.autouniversum.de ein. Das redaktionelle Angebot soll zukünftig aus Newslettern, Test- und Fahrberichten sowie Service-Themen bestehen. Gleichzeitig bietet ein Kfz-Marktplatz Neu- und Gebrauchtwagen an. Ein Shop für autoaffine Artikel soll ebenfalls eingeführt werden. Neben E-Commerce will man mit Onlinewerbung, Content-Syndication und kostenpflichtigen Inhalten Geld verdienen. Das Projekt muss noch von den Kartellbehörden genehmigt werden.

Meist gelesen
stats