T-Online erwirbt Mehrheitsbeteiligung an Daybyday Media

Donnerstag, 25. Mai 2000

T-Online International beteiligt sich mit 55 Prozent an dem Hamburger Internet-Start-up Daybyday Media. Das fünfköpfige Management unter der Geschäftsführung von Joachim von Ahn wird seine Aufgaben als Mitgesellschafter weiterhin wahrnehmen. Der personalisierbare Web-Organizer Daybyday.de ermöglicht es den T-Online-Kunden, jederzeit und überall auf ihre persönlichen Termine, Adressen, Aufgaben, Bookmarks und Dateien zuzugreifen. Darüber hinaus versorgt Daybyday.de die Kunden anhand ihres individuellen Interessenprofils automatisch mit maßgeschneiderten Veranstaltungstipps und Angeboten, Links zu interessanten Websites sowie nützlichen Kontaktadressen. T-Online will seinen Kunden künftig eine individuell angepasste Produktversion von Daybyday.de mit den vollen Funktionalitäten ohne Zusatzkosten und im Look-and-Feel von T-Online offerieren. Der Start des WebOrganizers auf www.t-online.de ist für das dritte Quartal 2000 geplant.
Meist gelesen
stats