T-Online bei IVW-Reichweiten vorne

Donnerstag, 09. Februar 2006

Das Contentangebot von T-Online liegt mit einer IVW-Reichweite von 1,94 Milliarden Pageimpressions im Januar an der Spitze. Das ist ein Plus von 14,1 Prozent gegenüber dem Vormonat. Auf den weiteren Plätzen folgen die Angebote von Yahoo mit 859,83 Millionen PIs (plus 9,28 Prozent), mobile.de Der Automarkt mit 830,03 Millionen PIs (plus 32,7 Prozent) sowie AOL (648,18 Millionen PIs) und MSN (578,02 Millionen PIs). nr

Meist gelesen
stats