T-Online: Oberlandgericht erlaubt Fusion mit Telekom

Donnerstag, 09. Februar 2006

Im Streit um den Zusammenschluss des Darmstädter Internet-Providers T-Online mit der Konzernmutter Deutsche Telekom hat das Oberlandesgericht Frankfurt (OLG) nach Angaben des Online-Anbieters grünes Licht für die Fusion gegeben. Das OLG habe die Entscheidung des Landgerichts Darmstadt gegen die beschleunigte Eintragung der Transaktion in das Handelsregister aufgehoben, teilt T-Online mit. Das OLG habe festgestellt, dass die erhobenen Anfechtungsklagen einer Eintragung der Verschmelzung mit der Deutschen Telekom im Handelsregister nicht entgegenstehen. mas
Meist gelesen
stats