T-Mobile steigt bei "Bohlitik"-Kampagne von Müller Milch ein

Mittwoch, 16. Juli 2003

Der Mobilfunker T-Mobile tritt ab sofort als Sponsor im neuen Werbespot der Molkerei Alois Müller auf. Die Kampagne mit Testimonial Dieter Bohlen, in der der Musikproduzent als Kandidat der "Müller-Partei" auftritt, promotet künftig nicht nur Milcherzeugnisse, sondern auch verschiedene mobile Sprach- und Datendienste, die jedoch nicht von T-Mobile direkt, sondern von dem Mobile-Marketing-Spezialisten 12 Snap bereit gestellt werden. Wer die Deckel verbrauchter Müller-Milch-Produkte an die Molkerei sendet, kann unter anderem Mobilboxansagen, Logos, Voicecards und Klingeltöne von und mit Dieter Bohlen anfordern. So können sich Fans etwa ihre Handy-Mobilbox vom Ex-Modern Talking Chef besprechen lassen oder einen von ihm aufgenommenen Gruß an ein beliebiges Handy senden. Zudem werden auf den Produkt-Deckeln Handy-Kurzwahl-Nummern aufgedruckt, über die sich Wahlkampfbegeisterte per SMS einen typischen Müller-Milch-Klingelton aufs Handy bestellen können. Die Kampagne, bei der T-Mobile als Sponsor auftritt, läuft ab sofort in reichweitenstarken TV-Sendern und Tageszeitungen. mas
Meist gelesen
stats