T-Mobile präsentiert mobile Dienste bei "Wetten, dass...?"

Mittwoch, 01. Oktober 2003

In Kooperation mit dem ZDF präsentiert T-Mobile Deutschland in den kommenden drei Jahren seine mobilen Dienste bei "Wetten, dass...?". So unterstützt T-Mobile das ZDF bei der Zuschauerabstimmung via SMS zur Wahl des Wettkönigs. Im Gegenzug betätigt sich Moderator Thomas Gottschalk als Ansager für die so genannte T-Mobile Mobilbox Fun. Kunden des Mobilfunkers sollen sich unter anderem Sprüche des TV-Moderators Thomas Gottschalk sowie Klingeltöne der Show-Melodien, Realtones, Logos und Wallpaper mit Motiven zur Sendung sowie dem Konterfei von Thomas Gottschalk herunterladen können.

Martin Knauer, Geschäftsführer Marketing bei T-Mobile Deutschland, will mit der Präsenz bei "Wetten Dass...?" die Markenbekanntheit weiter steigern. "Wetten, dass..?" sei ein weiteres Beispiel dafür, wie T-Mobile mit mobilen Multimedia-Diensten die Medien Fernsehen und Mobilfunk im Sinne der Kunden verbinde. "Wir werden auch weiterhin die mobile Verfügbarkeit unter anderem von TV-Inhalten konsequent ausbauen", so Knauer. mas
Meist gelesen
stats