T-Mobile färbt G+J-Sites magenta

Montag, 17. März 2003

Der Mobilfunkanbieter T-Mobile bewirbt seine multimedialen MMS-Nachrichtenservices derzeit mit einer crossmedialen Werbekampagne in den Titeln von Gruner + Jahr. Noch bis zum Ende der Computermesse CeBIT werden insgesamt 17 Webangebote aus dem Portfolio des Online-Vermarkters G+J Electronic Media Sales in Magenta, der Farbe des Telekom-Konzerns, eingefärbt. Unterstützt wird die sogenannte "Magentawoche" durch ein Online-Gewinnspiel.

Der Schwerpunkt der Printkampagne, die sich aus klassischen Anzeigen und Co-Branded-Motiven zusammensetzt, liegt beim "Stern" sowie den Titeln der G+J Wirtschaftspresse "Börse Online", "Capital" und "Impulse". Die Kreativagentur von T-Mobile ist Saatchi & Saatchi in Frankfurt. Über die Höhe des Etats wurde nichts bekannt. mas
Meist gelesen
stats