T-Mobile erweitert T-Zones-Auftritt um MMS-Postcards-Special

Dienstag, 22. Juli 2003
T-Mobile schickt Urlaubsgrüße
T-Mobile schickt Urlaubsgrüße

Mit sonnigen Strandmotiven setzt die Telekom-Tochter T-Mobile ihren neuen Multimedia-Dienst, die MMS Postcards, in Szene. Bei dem Service werden mit dem Handy verschickte Nachrichten in Postkartenform ausgeliefert - auf dem ersten Motiv etwa eine unschuldige Palmenlandschaft für die Oma sowie ein nettes Dekolleté für den Kumpel Kalli. Der Auftritt aus der Feder von Saatchi & Saatchi in Frankfurt ergänzt die Kampagne für die Content-Marke T-Zones mit einem 10-Sekünder im TV (Filmproduktion: Blink Production, London) sowie Print- und Plakatmotiven. Die Mediaplanung betreut Universal McCann in Frankfurt; für den Einkauf ist Mediacom in Düsseldorf zuständig.

Mit der Kampagne sowie den bis Ende August gültigen Sondertarifen für die MMS Postcards reagiert T-Mobile vergleichsweise spät auf einen Vorstoß seines Wettbewerbers Vodafone. Der Düsseldorfer Mobilfunkanbieter wirbt seit April mit einem von der ortsansässigen Agentur Cayenne entwickelten TV-Spot für seinen Multimedia-Dienst Vodafone Live und den dazugehörenden MMS-Postkarten-Service. T-Mobile hatte sein Angebot erst im Mai gestartet. ems
Meist gelesen
stats