Syzygy legt "Usability Monitor 2006" vor

Donnerstag, 12. Oktober 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Usability Syzygy Monitor ING-DiBa Deutsche Bank


Die Internet-Agentur Syzygy kommt in ihrem "Usability Monitor 2006" zu dem Schluss, dass deutsche Banken bei der Gestaltung ihrer websites die User nicht genügend im Blick haben. Für die Studie haben Experten von Syzygy die Privatkundenportale elf deutscher Banken mit Blick auf ihre Gebrauchstauglichkeit, Absatzorientierung und Barrierefreiheit untersucht. Aufgrund inzwischen etablierter Standards liegen die Ergebnisse der einzelnen Banken nicht allzu weit auseinander. Jedoch konnte kein Angebot in allen Testkriterien gleichermaßen überzeugen. Im Gesamtergebnis liegen Direktbanken wie die ING-Diba vor Branchenriesen wie der Deutschen Bank. Allerdings hat keine der getesteten Sites in der Bewertung für Barrierefreiheit ein positives Ergebnis erreicht. Die Studienmacher sehen hier mit Blick auf die "Silver Surfer" eine bedeutende und kaufkraftstarke Zielgruppe vernachlässigt.

Internetnutzer über 50 Jahre sind laut Arbeitsgemeinschaft Onlineforschung (Agof) die größte Nutzergruppe im Netz. Sie würden von barrierefreien Websites profitieren. ems

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der HORIZONT-Ausgabe 41/2006.

Chart: Usability Monitor 2006: Benutzerfreundlichkeit deutscher Banken-Websites im Privatkundengeschäft .
Meist gelesen
stats