Susanne Plasa rückt in die Geschäftsführung von Nostro Film Berlin auf

Dienstag, 01. August 2000

Ab 1. Oktober ist Susanne Plasa, 34, neben Gilbert Funke, 51, in der Geschäftsführung von Nostro Film Berlin, einem Tochterunternehmen von Odeon Film, tätig. Als Produzentin ist sie für die Serien "Wolffs Revier", "SK Kölsch" und "Puma - Kämpfer mit Herz" verantwortlich sowie TV-Movies und internationale Koproduktionen. Ihr Vorgänger Christian Popp, 33, wechselt als Director Entertainment zu Bertelsmann Content Network nach Hamburg. Plasa war zuvor beim Norddeutschen Rundfunk für die Entwicklung und redaktionelle Betreuung von Fernsehfilmen und Serienformaten im Vor- und Hauptabendprogramm der ARD verantwortlich.
Meist gelesen
stats