Super RTL vermarktet Website selbst

Montag, 03. November 2003

Der Kölner Familiensender Super RTL übernimmt die Vermarktung seiner Homepage www.toggo.de, die im Oktober über 50 Millionen Page Impressions erzielt hat, in Zukunft selbst. Der Vertrag mit IP New Media, der zum Jahresende ausläuft, wurde nicht verlängert. Derzeit vermarktet IP New Media den Bereich klassische Onlinewerbung (Banner, Pop-Ups), während der Sender über sein Customer Relations Management (CRM) redaktionelle Werbeformen wie Content-Sponsoring, Games und die Umsetzung von Crossmedia-Konzepten betreut.

Martin Michel, Geschäftsführer IP New Media, weiß, dass für Kunden in erster Linie Crossmedia-Konzepte interessant sind: "Dies kann nur derjenige leisten, der auch die anderen Plattformen mit Crossmedia bedient und über redaktionelle Steuerungsmöglichkeiten verfügt." Die Selbstvermarktung im Netz ist ein deutliches Zeichen für die stärkere Emanzipation des gemeinsam mit Disney von der RTL Group betriebenen Kanals. Der Vertrag über die TV-Vermarktung mit IP Deutschland läuft 2005 aus. Management und Gesellschafter wollen dann auch Alternativen zu dem Kölner RTL-Vermarkter prüfen. he
Meist gelesen
stats