Super RTL startet Werbeendspurt für "Glee"

Freitag, 07. Januar 2011
Super RTL läutet mit Werbekampagne "Glee"-Countdown ein
Super RTL läutet mit Werbekampagne "Glee"-Countdown ein

Neues Jahr, neues Glück: der Kinderfernsehsender Super RTL startet mit dem Format "Glee" ins Jahr 2011. Ab dem 17. Januar läuft die US-Serie jeden Montag um 20.15 Uhr. Im Vorfeld hat der Sender dazu Anzeigen in zahlreichen Medien geschaltet - von Frauentiteln wie "Brigitte", "Cosmopolitan" und "Intouch" über Jugendzeitschriften wie "Bravo" bis hin zu Programmzeitschriften und der Tagespresse sollen alle Bereiche abgedeckt werden. Daneben laufen seit Ende Dezember Promotion-Trailer auf Super RTL und demnächst auch auf RTL. Ab dem Tag der Erstausstrahlung schaltet der Sender zusätzlich Werbung auf Infoscreens in deutschen Bahnhöfen und Spots bei verschiedenen Radiosendern.

"Glee" stammt aus dem Hause Fox und konnte seit dem Start 2009 in Amerika einige Erfolge einfahren. So erzielte die 1. Staffel der Serie im Durchschnitt 10 Millionen Zuschauer pro Folge und wurde mit vier Emmys und dem Golden Globe als "Best Television Series - Musical or Comedy" ausgezeichnet.

Die Erfolgsserie ist Teil eines großen Investitionenpakets, mit dem Super RTL seine Primetime wieder aufpolieren möchte. Der Sender ist 2010 beim Gesamtpublikum auf 2,2 Prozent Marktanteil zurückgefallen, 2009 lag dieser noch bei 2,5 Prozent. In der Zielgruppe der 3- bis 13-Jährigen ist er zwar nach wie vor Marktführer, verlor jedoch auch hier 0,9 Prozentpunkte. Mit den neuen Formaten will Super RTL diesen Abwärtstrend stoppen und gerade in der Primetime auch älteres Publikum ansprechen. "Das Ziel ist, hier den Schwung aus dem Vorabend besser mitzunehmen", sagt Programmdirektor Carsten Göttel. hor
Meist gelesen
stats