Super RTL schreibt schwarze Zahlen

Donnerstag, 02. September 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Super RTL Umsatz Überschuss


Bei einem Umsatz von 91 Millionen Mark hat Super RTL im ersten Halbjahr dieses Jahres einen Überschuß von 4,5 Millionen Mark erwirtschaftet. Die erste Hälfte des letzten Jahres hatte der Sender noch mit einem Verlust von knapp 30 Millionen Mark abgeschlossen. Aufgrund des gestiegenen Marktanteils in der Zielgruppe der 14- bis 49jährigen glaubt der Sender an gute Aussichten, das Gesamtjahr 1999 mit Gewinn abzuschließen. Ursprünglich war der Break-even für das Jahr 2000 vorgesehen. Als zusätzliche Erlösquelle neben dem Programm plant Super RTL den Start einer Internetseite im November.
Meist gelesen
stats