Super RTL präsentiert neues Paid-Content-Angebot für Kinder

Donnerstag, 24. Oktober 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Super RTL Toggo Kinderseite Matthias Büchs


Neues aus dem Hause Super RTL: Der Toggolino Club, der Ende Oktober als Erweiterung der bereits etablierten Kinderseite Toggo.de startet, soll das erste Online-Lernangebot für Vorschulkinder bieten. Eine Vielzahl von beliebten Figuren aus dem Vorschulprogramm Toggolino animiert Drei- bis Achtjährige, ihr Denken zu schulen, kreativ zu werden und nebenbei auch noch den Umgang mit Internet und PC zu erlernen.

Für den neuartigen Service will Super RTL allerdings auch Geld sehen - ein Club-Abonnement kostet monatlich knapp 5 Euro beziehungsweise 59 Euro im Jahr. Dafür erhalten die Eltern den Zugang für bis zu drei Kinder.

"Viele Eltern sind bereit, für qualitativ hochwertige Lernangebote auch einen entsprechenden Preis zu zahlen", gibt sich Matthias Büchs, Director Operations bei Super RTL, optimistisch. Nach seiner Schätzung sind zur Refinanzierung des Projekts "einige tausend" Abonnenten notwendig. Die Abos bleiben die einzige Finanzierungsquelle, denn, so Büchs: "Werbung auf einer Seite für Vorschulkinder, das passt nicht."

Meist gelesen
stats