Super RTL fährt 5,5 Millionen Mark Gewinn ein

Dienstag, 08. Februar 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Super RTL Sendestart Fehlbetrag Claude Schmit


Im vergangenen Jahr hat Super RTL 5,5 Millionen Mark Gewinn erwirtschaftet und schreibt damit erstmals seit Sendestart schwarze Zahlen. 1998 hatte der Sender noch einem Fehlbetrag von 48 Millionen Markt ausgewiesen. Die Bruttowerbeerlöse lagen 1999 bei 306 Millionen Mark. Nachdem sich Super RTL als "führende Unterhaltungsmarke für Kinder etabliert" habe, wolle der Sender seine Inhalte künftig stärker in anderen Bereichen verwerten, erklärt Claude Schmit, Geschäftsführer von Super RTL.
Meist gelesen
stats